Funktionen

TreoDAM bietet viele Funktionen direkt aus der Box an und hilft Ihnen, eine effiziente Teamarbeit
bei der Vorbereitung und Verteilung aller Ihrer Digital Assets zu organisieren, indem viele Prozesse vereinfacht und automatisiert werden.
Die Produktivität Ihrer Mitarbeiter wird somit erhöht und die damit verbundenen Kosten gesenkt.

funktionen-treodam

Nutzer-Funktionen

TreoDAM ist einfach, intuitiv verständlich und benutzerfreundlich.
Die zahlreichen Funktionen helfen Ihnen, Assets effizienter zu verwalten und
die gesetzten Ziele bei Ihrer Omnichannel-Strategie schneller zu erreichen.

Hochladen und Speichern

  • Beliebiege Formate und Größen - man kann diverse Arten von Assets verwalten.
  • Fortgeschrittene Konfiguration - das Systemverhalten beim Hochladen, Verwaltung und Ausleitung der Digital Assets ist komplett konfigurierbar.
  • Massenupload - Sie können auf einmal mehrere Assets hochladen und mit richtigen Entities verknüpfen.
  • Qualitätskontrolle beim Hochladen - erfolgt völlig automatisch.
  • Dubletten-Prüfung - beim Hochladen einer Datei wird automatisch überprüft, ob eine solche Datei im System bereits verfügbar ist.
  • Auslesen der Metadaten - erfolgt automatisch direkt beim Hochladen einer Datei. Diese können vom System angepasst werden.
  • Asset-Typen - Man kann mehrere Asset-Typen im System definieren und verwenden. Je nach Asset-Typ werden die Validierungsregel und die automatisch zu erstellenden Derivate konfiguriert.
  • Metadaten - werden aus den Bilder-Dateien ausgelesen und können verändert werden.
hochladen-und-speichern
verwalten-von-assets

Verwalten von Assets

  • Previews - je nach Art des Assets sind möglich, z.B. für Bilder, Videos, PDFs.
  • Private und öffentliche Assets - können intern oder extern einfach per URL geteilt werden.
  • Nutzen Sie TreoDAM als Hosting-Platform für Ihre Assets.
  • On-the-Fly-Bilder-Umwandlung - passen Sie Ihre Bilder direkt on-the-fly an, indem Sie die notwendigen Parameter einfach in der URL angeben.
  • Asset Relationen - als Relationen von Assets zu beliebigen Entities sind mit Freifeldern erweiterbar, damit man beliebige Entity-spezifische Informationen pro Asset abspeichern kann, zusätzlich zu allgemeinen Informationen.
  • Deaktivierte Assets - deaktivieren Sie die Assets, die nicht mehr zu verwenden sind, ohne diese zu entfernen.
  • Verbundene Assets - verknüpfen Sie Einträge miteinander, damit Sie ein passendes Asset immer schneller finden können.
  • Content Verwaltung - ist zugleich mit Asset-Verwaltung möglich.
  • Asset Attribute - Konfigurieren Sie beliebige Attribute für Ihre Assets.
  • Man kann genau nachvollziehen, bei welchen Produkten und sonstigen Entities die Assets verwendet waren.

Suche von Assets

  • Man kann Assets nach beliebigen Assets, Asset Attributen und Metadaten innerhalb von wenigen Sekunden durchsuchen, auch mehrere Tausend Einträge.
  • Die konfigurierten Suchen können abgespeichert und entfernt werden.
  • Man kann konfigurieren, nach welchen Feldern die Suche zu erfolgen hat.

Herunterladen von Assets

  • Private und öffentliche Assets - nutzen Sie TreoDAM als Hosting-Platform für Ihre Assets.
  • On-the-Fly-Bilder-Umwandlung - passen Sie Ihre Bilder direkt on-the-fly an, indem Sie die notwendigen Parameter einfach in der URL angeben.
  • Laden Sie Ihre Assets als Derivate oder in gewünschten Formaten und Größen herunter.
suche-von-assets
workflows-integrations

Workflows

  • Optimieren Sie die Geschäftsprozesse für Ihre Teams und Externe mit Hilfe von programmierbaren Workflows (basiert auf Symfony Workflow Komponente).
  • Organisieren Sie die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter dank einer direkten Zuweisung von Assets oder durch die Zuweisung von Aufgaben, die ein Asset betreffen, um die beste Produktivität zu erreichen.
  • Nutzen Sie Kalender, um Aufgaben rechtzeitig zu erfüllen.
  • Durch Austausch von Kommentaren und der Änderungsnachverfolgung im Stream wird die Kommunikation verbessert und notwendige Ergebnisse schneller erreicht.
  • Nutzen Sie Tag-Felder und Statusfelder, um den Lebenszyklus Ihrer Assets genau abzubilden.

Integrationen

  • TreoDAM ist nahtlos integrierbar mit TreoPIM, um die produktbezogenen Bilder und Assets in einem Produkt Informations Management System zu verwalten.
  • TreoDAM hat eine REST API und kann problemlos mit sonstigen Drittanwendungen integriert werden.

Taxonomien - Kategorien und Tags

  • Klassifizieren und organisieren Sie Ihre Daten so, dass es bequem für Sie und Ihre Teams ist, dank flexibel konfigurierbaren Taxonomien - man hat Kollektionen, Kategorien und Tags.
  • Man kann mehrere Felder für Tagging der Assets verwenden, z.B., um diverse Tagging-Typen zu unterscheiden.
  • Ein Asset kann mehr als einer Asset-Kategorie zugeordnet werden.
  • Es kann mehrere Asset-Kategoriebäume geben. Eine Asset-Kategorie kann dabei nur einer Parentkategorie zugeordnet werden.
  • Nutzen Sie die Kategorien, um Ordnerstrukturen zu simulieren.

Kollektionen

  • Man kann beliebig viele Kollektionen verwalten, diese sind als Digital Asset Container zu sehen.
  • Ein Digital Asset ist immer einer und nur einer Kollektion zuzuordnen.
  • Kollektionen können Assets von diversen Asset-Typen beinhalten.
taxonomies collections
derivates-versioning

Derivate (zusätzliches Modul notwendig)

  • Nutzen Sie das Asset-Renditions-Modul, um beliebige Derivate für Ihre Assets zu verwalten, je nach Ihren Bedürfnissen.
  • Konfigurieren Sie je nach Asset-Typ, welche Derivate solche Assets haben sollen.
  • Bestimmen Sie für bestimmte Asset-Typen, welche Derivate vollautomatisch direkt beim Hochladen zu erzeugen sind.

Versionierung (zusätzliches Modul notwendig)

  • Nutzen Sie das Asset-Versioning-Modul, um sich eine Übersicht über alle Änderungen bei Ihren Assets zu verschaffen.
  • Das DAM-Repositorium beinhaltet alle Asset-Versionen, die während der Arbeit an einem Asset entstanden sind.
  • Man kann jederzeit ältere Versionen eines Assets herunterladen, um Abstimmungen oder Vergleiche der Versionen durchzuführen.
  • Die Versionierung der Asset-Derivate erfolgt ebenfalls völlig automatisch.

Administrator-Funktionen

Als moderne und flexible Software bietet TreoDAM für den Administrator sehr viele Möglichkeiten
bei der Einstellung und Konfiguration des Systems an. Viele kundenspezifische Anforderungen lassen sich
aus dem Adminbereich konfigurieren, ohne eine einzelne Zeile von Code zu schreiben.

Flexibles Datenmodell und Entity-Konfigurator

  • Mit TreoDAM können Sie ein beliebiges Datenmodell umgesetzt bekommen, genau so, wie Sie es haben wollen.
  • Man kann beliebig viele benutzerdefiniterte Entitäten anlegen, z.B. Produktserien, Verträge, Erfahrungsberichte etc.
  • Alle benutzerdefinierten Entitäten sind „ vollwertig “ und können sofort im Entity,- Layout,- und Label- Manager bzw. in der Navigation genutzt werden.
  • Der Administrator kann alle Entitäten im TreoDAM jederzeit ändern, sowohl die System als auch die benutzerdefinierten Entitäten.
  • Bestimmen Sie selbst, welche Felder eine neue oder bestehende Entität haben sollen, ändern Sie diese nach Ihren Vorstellungen.
  • Es gibt über 20 Feldtypen im System, brauchen Sie mehr, können diese problemlos hinzuprogrammiert werden.
  • Man kann beliebige Relationen (1:n, n:1, n:m) zwischen allen verfügbaren Entitäten anlegen.
  • Dynamische Felderlogik – man kann definieren, unter welchen Bedingungen ein Feld angezeigt, ausgeblendet oder zu einem Pflichtfeld wird.
entity-manager
layout-manager

Layout-Konfigurator

  • Man hat volle Kontrolle über alle Layouts für jede Entität im System.
  • Man kann Detail-, Panel- und Listen-Layouts konfigurieren.
  • Über Drag-und-Drop kann man bestimmen, welche Felder in welchen Feldgruppen angezeigt werden.
  • Auch nach der Konfiguration bleiben alle Benutzeroberflächen responsive und sind automatisch mobile-ready.
  • Konfigurieren Sie, welche Felder für die Filter und Massenänderungen zulässig sind.
  • Bestimmen Sie über Drag-und-Drop, welche Relations-Panels für welche Entität anzuzeigen sind und deren Reihenfolge auf der Detailseite.

Rollen, Teams und Berechtigungen

  • TreoDAM bietet den Administratoren ein Berechtigungskonzept auf Enterprise-Niveau an!
  • Legen Sie Nutzerprofile, Rollen und Teams fest, um die Zugriffsebenen und Berechtigungen innerhalb von TreoDAM zu verwalten.
  • Eine Rolle kann einem Nutzer oder einem Team zugewiesen sein.
  • Ein Nutzer kann zu mehr als einem Team zugeordnet werden.
  • Berechtigungen und Zugriffsebenen werden rollenbasiert konfiguriert.
  • Es ist möglich, folgende Zugriffsebenen einzurichten – auf keine Einträge, auf eigene Einträge, auf Team-Einträge und auf alle Einträge.
  • Es ist möglich, Berechtigungen auf Feldebene zu konfigurieren, z.B. gewisse Datenfelder werden für bestimmte Rollen ausgeblendet.
rollen
modules-manager

Modul Manager und System-Updates

  • TreoDAM bietet Anwendern eine innovative Modulverwaltung an, die auf Composer Technologie basiert und erlaubt, alle notwendigen Abhängigkeiten von Modulen automatisch zu berücksichtigen.
  • Man wird gewarnt, wenn Konflikte zwischen Modulen möglich sind.
  • Führen Sie ein System-Update oder Updates von Ihren Modulen mit einem Mausklick durch.
  • Definieren Sie über die Scheduled Jobs einen Zeitplan, wann und ob die System-Updates (TreoDAM und Module) automatisch stattfinden sollen.
  • Sie werden über das Erscheinen von neuen Modul- und Core-Versionen informiert.
  • Alle Module in TreoDAM können aktiviert oder deaktiviert werden.
  • Über Modul Manager ist es möglich, sowohl die offiziellen als auch die individuellen Module für TreoDAM zu verwalten.

Portale

TreoDAM bietet die Möglichkeit an, eine unbegrenzte Anzahl von Portalen zu erstellen,
um eine noch erfolgreichere Zusammenarbeit mit Ihren externen Partnern zu organisieren – z.B. mit Handelspartnern,
Copywritern, Fotografen, SEO-Agenturen etc.

  • Man kann eine unbegrentzte Anzahl der Portale einrichten.
  • Über ein Portal kann einem Externen, je nach Bedarf, ein Lese- und Schreibzugriff auf Ihre ausgewählten digitalen Assets gewährt werden.
  • Man kann für Externe Import und Export-Feeds freischalten.
  • Nutzen Sie Portalbenutzer und Portalrollen, um die Berechtigungen und Zugriffsebenen flexibel auf dem Portal-Niveau einzurichten.
  • Es ist dem Administrator überlassen einzurichten, zu welchen Entitäten im System und deren Feldern ein Portalbenutzer den Zugang erhalten soll.
  • Erstellen Sie die Platzhalter für Ihre Fotografen und nutzen Sie direkt sofort, um keine Zeit zu verlieren.

TreoDAM kann das alles. Interessiert?
Nehmen Sie Kontakt mit uns für ein unverbindliches
Beratungsgespräch auf.